Datenschutzbestimmungen Reservierung

Diese Website nutzt das Reservierungssystem https://centralplanner.de, CentralPlanner 

für die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Kontaktaufnahme bei
Reservierungsanfragen. 

Anbieter ist die 42he GmbH, Marktstraße 10 - Gebäude E8, 50968 Köln, Deutschland  (nachfolgend „42he“ genannt). 

CentralPlanner ist ein Dienst, mit dem Reservierungen organisiert und Kunden betreut werden können.
Die von Ihnen zum Zwecke der Kontaktaufnahme eingegeben Daten werden auf den
Servern von CentralPlanner in Deutschland gespeichert.


Datenanalyse durch CentralPlanner

Mit Hilfe von CentralPlanner ist es uns möglich, die Anfragen über unsere Webseite
besser zu organisieren und schneller beantworten zu können. 

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO).

hre Rechte

Sie haben gegenüber uns hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten die folgenden Rechte:

• Recht auf Auskunft

• Recht auf Berichtigung oder Löschung

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung 
• Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Widerspruch zur Datenverarbeitung

Selbstverständlich können Sie uns gegenüber der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
jederzeit widersprechen. Über Ihren Widerspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: 

Schöneberger Weltlaterne

Daniel Rüdiger

Motzstraße 63

10777 Berlin

Telefon: 030 21 96 98 61

schoeneberger_weltlaterne@yahoo.de

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke der Kontaktaufnahme bei 42he hinterlegten Daten werden von 2he so lange gespeichert, bis diese von uns gelöscht werden. 

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CentralPlanner unter: 

https://centralplanner.net/www/privacy.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit CentralPlanner einen Vertrag abgeschlossen, in dem wir CentralPlanner verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen
werden: 

Auftragsverarbeitungsvereinbarung (AVV)

Die Auftragsverarbeitungsvereinbarung (AVV) regelt, wie CentralPlanner die Daten unserer Kunden im Sinne der
EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verarbeiten.